Erlebnis Trier & Mosel


Geführte Exkursionen mit Susanne Romoth


Trier Stadtrundgang - Fahrradführung - Themenführungen Moseltouren, Ausflüge & Studienreisen nach Luxemburg - Eifel - Saarland - Lothringen

Strasse der Römer:
Antike Kleinodien an der Mosella


Tages- und Halbtagesfahrten als Bausteine zu römischen Stätten an Ober- und Mittelmosel


Übersicht der Tourenvorschläge ab/an Trier

A. Obermosel
A.1. "Leben wie die alten Römer" Halbtagestour Südeifel & Luxemburg
A.2."Tempel & Theater" Halbtagestour oder Verlängerung von A.1 Mosel in Deutschland und Luxemburg
A.3."Villen für die Götter" Halbtagestour rechte Obermosel
A.4."Die Römer in Luxemburg" Halbtagestour oder Verlängerung von A.3 Mosel & Sauer
B. Mittel- und Untermosel
B.1."Vinum et cetera" Halbtagestour dies- und jenseits der Mittelmosel
B.2."Via Ausonia" Halbtagestour oder Verlängerung von B.1 Mosel & Hunsrück
C. Ober-, Mittel- und Untermosel
C.1."Mosella" Tagestour Trier - Koblenz oder umgekehrt dies- und jenseits der Mosel

A.1. Leben wie die alten Römer


Halbtagestour
Südeifel & Luxemburg

* Von Trier geht es zunächst ins nahe Bitburg, wo man entlang der Spuren des Kastells die Größe der Anlage erkennen kann. Von hier ist es nicht weit zur Villa urbana in Otrang mit Mosaiken und Heizanlage in situ. Hier besteht die Möglichkeit, ein Glas Mulsum oder einen römischen Imbiß zu sich zu nehmen. Weiterfahrt nach Echternach (Luxemburg), wo wir in der Villa urbana mit Museum etliches über das Leben der Römer in Gallien inkl. Musik erfahren.

Auf Anfrage: Pützlöcher, Römische Langmauer
Rückfahrt nach Trier oder Verlängerung als Tagesfahrt:

A.2. Tempel & Theater


Halbtagestour oder Verlängerung von A.1
Obermosel in Deutschland und Luxemburg

* In Bollendorf am deutschen Ufer der Sauer werden wir anhand der Villa rustica die Entwicklung römischer Architektur in Gallien nachvollziehen. Eine besonders spektakuläre Ausgrabung ist das Theater neben dem Vicus von Dahlheim in Luxemburg. Zurück fahren wir wahlweise über den Tempelbezirk von Tawern auf der rechten Moselseite oder über Trier-Igel auf dem linken Ufer mit der berühmten Grabsäule und dem Grabtempelchen in den Weinbergen.


A.3. Villen für die Götter


Halbtagestour
rechte Obermosel

* Von Trier geht es entlang der Mosel nach Tawern zum Tempelbezirk mitten im Wald. Anschließend besichtigen wir die Prachtmosaiken der Villa in Nennig, danach die Gesamtanlage der rekonstruierten Villa Borg, dem Herrenhaus eines römischen Großgrundbesitzes. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einem rustikalen römischen Mahl in der Taverne der Villa.


Rückfahrt nach Trier oder Verlängerung als Tagesfahrt.

A.4. Die Römer in Luxemburg


Halbtagestour oder Verlängerung von A.3
Mosel & Sauer

* Wir überqueren die Mosel nach Luxemburg und besichtigen die Ausgrabungen von Dahlheim: Vicus und Theater. Danach bewundern wir den Luxus der Villa von Echternach. Über Bollendorf mit seiner frühen Villa rustica geht es zurück nach Trier mit Stopp in Igel zur Erklärung der Igeler Säule und dem Gruttenhäuschen.



B.1. Vinum et cetera


Halbtagestour
dies- und jenseits der Mittelmosel

* Von Trier geht es schnell zur Villa rustica von Mehring (auf Wunsch Frühschoppen vor antiker Kulisse) und ggfs. ins Heimatmuseum. Der nächste Höhepunkt ist Neumagen, Fundort der berühmten Grabmonumente mit Darstellungen römischen Lebens und Weinhafen vor 2.000 Jahren. In diesem Zusammenhang wird Sie in Piesport die größte römische Kelteranlage nördlich der Alpen interessieren. In diesem Ort wurde auch ein Diathretglas als Grabbeigabe in einem Sarkophag gefunden. Alternativ: Kelteranlage Brauneberg.


Auf Anfrage: Pölich: Wasserleitungen
Rückfahrt nach Trier oder Verlängerung als Tagesfahrt

B.2. Via Ausonia


Halbtagestour oder Verlängerung von B.1
Mosel & Hunsrück

* Möglichkeit zu einem römischen Mittagessen (Brauneberg oder Ediger-Eller, o.a.), danach Darstellung des Badeluxus in den römischen Thermen von Veldenz. Im ehemaligen Vicus Belginum an der Fernstraße Via Ausonia entdecken Sie zahlreiche wunderbar präsentierte Funde des Ortes, bevor es zurück nach Trier geht.




C.1. Mosella


Tagestour Trier - Koblenz oder umgekehrt
dies- und jenseits der Mosel

* Von Trier aus ist unser erstes Etappenziel die Villa rustica von Mehring, danach der Weinort Neumagen und die Kelteranlage von Piesport oder Brauneberg (= B.1). Vorschlag für ein Mittagessen: römisches Mahl in einem nahen Weinort.
Anschließend entlang der Mosel bis Nehren, wo wir zu den beiden Grabtempelchen im Wingert wandern (auf Wunsch Weinprobe in einem nahen Weindorf). Über Pommern/Karden mit Ausstellungen über die Funde des Sanktuariums auf dem Martberg fahren wir bis Koblenz-Ehrenbreitstein mit weiteren Funden im Museum dort.

Alternativ am Nachmittag: Veldenz statt Nehren o.a.